Kommunalwahl 2020 So wurde in Mainburg gewählt

Am 15. März haben in Bayern die Kommunalwahlen stattgefunden. Foto: Patrick Pleul/dpa

Seit 18 Uhr haben die Wahllokale in Mainburg geschlossen. Seitdem wird in den meisten Städten und Gemeinden in Bayern ausgezählt. Seit 20.25 Uhr gibt es für die Bürgermeisterwahl in Mainburg ein erstes vorläufiges Ergebnis. 

Wie auch in Kelheim reichte es in Mainburg bei keinem Kandidaten für den Rathausthron. Die meisten Stimmen erhielt am Abend Hannelore Langwieser von der CSU mit 38,56 Prozent. Sie tritt damit in zwei Wochen gegen den zweitplatzierten Helmut Fichtner von den Freien Wählern an. Er erhielt 32,93 Prozent. Weit abgeschlagen waren die Kandidaten Winfried Stark (Stadt-Land-Union) mit 12,95 Prozent, Konrad Pöppel (ÖDP) mit 11,47 Prozent und Dr. Michael Schöll (FDP) mit 4,09 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag in Mainburg bei 57,93.

Mehr zu den Kommunalwahlen 2020 in Bayern erfahren Sie auch in unserem Nachrichtenblog.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading