Über "ausnahmslos glückliche Gesichter" hat sich Schulleiter Johann Huber bei der Abschlussfeier der Berufsschule Kelheim gefreut. 139 Auszubildende aus verschiedenen Berufsbereichen wurden am Freitag verabschiedet, 15 von ihnen erhielten eine Auszeichnung.

Schulleiter Johann Huber beglückwünschte die Absolventen zu ihrem erfolgreichen Abschluss, der ein solides Fundament für die Zukunft bilde. "Sie dürfen sehr stolz und zufrieden sein", betonte er und dankte auch den Familien und Ausbildungsbetrieben. Laut Huber verlassen aus der Abteilung Wirtschaft 18 Bankkaufleute, zwei Industriekaufleute, vier Kaufleute im Groß- und Außenhandel, acht Kaufleute für Büromanagement, drei Einzelhandelskaufleute sowie ein Verkäufer die Berufsschule. Aus der Abteilung Metalltechnik seien es 24 Anlagenmechaniker Industrie, 20 Industriemechaniker (Fertigungstechnik), 17 Anlagenmechaniker (Handwerk beziehungsweise Sanitär-Heizungs-Klimatechnik) und 28 Kfz-Mechatroniker.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Februar 2018.