Karl Hacker folgt auf Uwe Bald Neuer Personalleiter bei BMW Dingolfing

Karl Hacker ist der neue Personalleiter des BMW Werks Dingolfing. Foto: BMW Group Werk Dingolfing

Personeller Wechsel im BMW Werk Dingolfing: Zum 1. Januar hat Karl Hacker (55) die Leitung des Personalwesens übernommen. Er folgt auf Uwe Bald, der zu Jahresbeginn in die Unternehmenszentrale gewechselt ist und dort künftig unter anderem das Personalmanagement für das Werk München und das Personalnetzwerk des Produktionsressorts verantworten wird.

Karl Hacker, der seit 1990 für BMW tätig ist, war zuvor verantwortlich für das Personalwesen im Werk Landshut sowie für das Personalmanagement des gesamten Unternehmensressorts Einkauf und Lieferantennetzwerk. Während seiner Laufbahn hatte er bereits verschiedene Führungspositionen im Personalwesen inne, unter anderem in den Werken München, Leipzig, Regensburg und Steyr.

Wer Karl Hacker als Personalleiter des Werks Landshut nachfolgen wird, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading