"Nicht stolpern", das wünscht sich Pfarrer Alexander Dyadychenko von der Kirche und den Menschen im neuen Jahr 2022. Das sagte er beim Jahresschlussgottesdienst am Silvestertag, mit dem die Pfarrei St. Martin das Jahr 2021 feierlich beendete.