Mit dem Putin-Krieg in der Ukraine und dem 100-Milliarden-Euro-Sonderetats für die Bundeswehr war plötzlich auch die Wiedereinführung der Wehrpflicht politisches Thema. Hochgekocht ist in der Folge die Debatte über ein verpflichtendes soziales Jahr für alle jungen Männer und Frauen.

Das fordern inzwischen auch die Freien Wähler in Bayern. Es ist eine Forderung, die das Aktionsbündnis "Lass retten!" gegen Gewalt gegen Einsatzkräfte bereits vor Jahren erhoben hat - nicht als erstes, aber mit kräftiger Stimme aus der Region. Für Martin Lehner, Mitbegründer des Aktionsbündnisses und Polizist, würden diese zwölf Monate im Dienst der Allgemeinheit gleich mehrere Brennpunkte löschen helfen.