Für Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ist die Sache klar: Wenn Deutschland beim Klimaschutz vorankommen will, braucht es mehr Windenergie und dafür muss auch Bayerns Abstandsregel für Windräder fallen. Das will der Grünen-Politiker an diesem Donnerstag dem bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) und dessen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) bei einem Treffen in München vortragen. Aiwanger allerdings hält "pragmatische Ausnahmen" für zielführender, wie er im Interview sagt.