Das Thema Müll am Schwarzen Regen bei der Schleuse beschäftigt in regelmäßigen Abständen die Stadt. Viele - meist junge - Menschen nutzen das Gelände in den Sommermonaten zum Baden und hinterlassen dort leider auch Abfälle.

Der Jugendrat hat sich damit ebenfalls schon öfter beschäftigt und sich vor allem gegen den Vorwurf gewehrt, dass "die Jugendlichen" für das Problem verantwortlich sind.

Hat Jugendbeauftragter Thomas Kugel, zugleich Geschäftsführer der Firma Kugel Elektro- & Metalltechnik, mit seiner Idee eine Lösung für das Problem gefunden?