Im Free-TV NawaRo Straubing reist kurzfristig nach Münster

Libera Amber de Tant (oranges Trikot) und ihre Mitspielerinnen von NawaRo Straubing sind am Freitag im Free-TV zu sehen (Foto: Schindler). Foto: fotostyle-schindler.de
Libera Amber de Tant (oranges Trikot) und ihre Mitspielerinnen von NawaRo Straubing sind am Freitag im Free-TV zu sehen (Foto: Schindler). Foto: fotostyle-schindler.de

Eigentlich hätten die Spielerinnen von NawaRo Straubing am kommenden Wochenende spielfrei. Doch die Corona-Pandemie beschert NawaRo, wie schon im Vorjahr ein weiteres Live-Spiel im Free-TV bei sport1.

Das Spiel wird in der Großsporthalle Berg Fidel in Münster ausgetragen. Der dort heimische USC hätte eigentlich am Freitag gegen die Ladies in Black Aachen antreten sollen. Doch coronabedingt musste diese Partie abgesagt werden, da sich bei den Ladies in Black Aachen einige Spielerinnen in Quarantäne befinden.

Stattdessen reist nun NawaRo früher als gedacht nach Münster und trägt dort am Freitag um 20 Uhr seine Partie, die am 8. März geplant war aus. Somit rückt das Spiel auch auf den TV-Platz am Freitagabend. Sport1 überträgt die Partie live im Free-TV.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading