Hoher Schaden Einbruch in Getränkemarkt in Straßkirchen

Rund 5000 Euro Schaden entstanden bei dem Einbruch in einen Getränkemarkt. (Symbolbild) Foto: Silvia Marks/dpa

Am Sonntag, gegen 3 Uhr sind Unbekannte in einen Getränkemarkt in Straßkirchen eingebrochen. Sie verschafften sich Zugang zu einem Tresor und verursachten einen hohen Schaden. Die Polizei prüft einen möglichen Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall.

Die Einbrecher hatten sich am frühen Sonntagmorgen gewaltsam Zugang zu dem Markt verschafft. Einen im Nebenraum befindlichen Tresor öffneten sie kurzerhand mit einem Flex Gerät. Darüber hinaus wurden auch diverse Spirituosen und Tabakwaren aus dem Geschäftsraum gestohlen. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 5.000 Euro.

Schon am vergangenen Wochenende waren Unbekannte in einen Getränkemarkt in Winzer (Landkreis Deggendorf) eingebrochen. Die Polizei prüft nun einen möglichen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen.

Lesen Sie hierzu Unbekannte brechen in Getränkemarkt in Winzer ein

Darüber hinaus bittet die Kripo Straubing um Mithilfe aus der Bevölkerung. Zeugen, die zum Tatzeitpunkt verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Passauer Straße, Industriestraße und Ohmstraße gesehen haben, werden gebeten sich unter der 09421/868-0 zu melden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading