In diesen Tagen feiert der Sünchinger Taubenmarkt heimlich, still und leise sein 60-jähriges Bestehen. Er findet seit zwei Jahren aufgrund der Pandemie nicht mehr in der gewohnten Weise statt. Lediglich den Verkauf von Geflügel gab es 2020 und 2021 als "Drive in". Eventuell könnte aber ab April wieder der normale Betrieb herrschen, sagt Betreiber Albert Brauneiser.