Hetzmannsdorf Traktor geht in Flammen auf

Innerhalb kürzester Zeit brannte der Traktor lichterloh - die Feuerwehr musste nur der Rauchwolke folgen. Foto: Karl Drexler

Alarmiert wurden am Samstag gegen 11.30 Uhr die Feuerwehren aus Rötz, Schönthal und Hetzmannsdorf zu einem Traktorbrand in Hetzmannsdorf.

Dort war ein Fendt Geräteträger älteren Baujahres in Brand geraten. Die Zugmaschine mit beladenem Anhänger war unterwegs nach Gänsschnabl, als der Fahrzeugführer Brandgeruch bemerkte. Die Temperaturanzeige war stets im grünen Bereich, wie der Fahrer beteuerte. Als er feststellte, dass es direkt unter dem Motorraum hervor qualmte, entkoppelte er den Anhänger und fuhr den Traktor etwas abseits. Danach musste er zusehen, wie sein Traktor lichterloh in Flammen aufging. Eine dunkle Rauchwolke wies den Feuerwehren den Weg. Die Stützpunktwehr erstickte die Flammen mit Schaum in Minuten, dennoch blieb vom Traktor nur Totalschaden zu melden.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading