Hafner-Passage Straubinger Tradition: Polly ist wieder da

Die Geschichte von Astrid Lindgren um das kleine Mädchen Polly ist erstmals seit 2019 wieder zu sehen. Quelle: Unbekannt

"Schau mal Schatz, die Polly ist wieder da", sagte am Freitagnachmittag eine Mutter zu ihrer Tochter, als sie an der Hafner-Passage vorbeiliefen. "Das ist toll, gerade für die Kinder", sagte die Mutter.

Die Verantwortlichen vom Modehaus Hafner haben sich doch dafür entschieden, die Schaukästen aufzubauen. Der Anblick, als die Buden am Christkindlmarkt wieder abgebaut wurden, sei sehr traurig gewesen. "Wir wollen in der trüben Zeit ein positives Zeichen setzen und einen kleinen Lichtblick bieten, der an eine bessere Zeit denken lässt", so ein Hafner-Mitarbeiter. So ist die Geschichte von Astrid Lindgren um das kleine Mädchen erstmals seit 2019 wieder zu sehen. Da der Christkindlmarkt ausfällt, würde nicht zu großen Menschenansammlungen am Stadtplatz kommen und sich keine Leute vor Polly drängen. In der Passage sind drei Personen gleichzeitig erlaubt oder ein Haushalt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading