Hunderte von Holzbooten liegen wie Blumen im Hafen Dhakas in Bangladesch an ihren Anlegestellen. Die bunt geschmückten Boote stehen bereit, um Arbeiter vom Stadtrand zu ihren Arbeitsplätzen im Zentrum zu transportieren. Der Buriganga-Fluss wird täglich von Millionen von Arbeitern als Route in die Hauptstadt genutzt. Die bangladeschische Hauptstadt ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Welt und beherbergt rund 19 Millionen Menschen.