Großeinsatz Fehlalarm löst Großeinsatz am Klinikum Erding aus

Am Montag ist es am Klinikum Erding zu einem Fehlalarm gekommen (Symbolbild). Foto: Mathias Adam

Am Klinikum Erding ist es am Montagabend wegen eines Fehlalarms zu einem Großeinsatz gekommen.

Gegen 18.40 Uhr lösten im Klinikum Erding auf mehreren Etagen zehn Brandmelder aus. Daraufhin rückten die Feuerwehren aus. Nachdem die Einsatzkräfte das Gebäude untersucht haben, konnten sie Entwarnung geben. Außerdem fiel die EDV- und Telefonanlage aus. Deshalb war die Aufnahme von Notfallpatienten für kurze Zeit nicht möglich. Ein Techniker des Klinikums konnte den Fehler beheben. Eine Gefahr für Patienten bestand zu keinem Zeitpunkt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading