Aus der Marktgemeinde Geisenhausen und dem südlichen Landkreis Landshut startete eine Hilfssendung mit Medikamenten, Verbandsmaterial und Lebensmitteln in die Ukraine. Initiator war der Deutsch-Polnische Verein mit Sitz in Landshut.