Gammelsdorf Drei Menschen bei Unfall schwer verletzt

In Folge des Unfall und der Aufräumarbeiten war die Kreisstraße für etwa eine Stunde komplett gesperrt. (Symbolbild) Foto: Susanne Raith

Zu einem folgenschweren Unfall war es am Mittwochnachmittag entlang der Kreisstraße auf Höhe Abzweigung Rehbach gekommen.

Eine 58-jährige kam mit ihrem VW Passat aus Richtung Moosburg und sah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Ford zu spät, an dessen Steuer eine 36-Jährige saß. Durch den Aufprall der beiden jeweils rechten Fahrzeugfronten blieben die Fahrzeuge mit Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro liegen.

Die Ford-Fahrerin wurde wegen schwerer Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine naheliegende Klinik geflogen. Die VW-Fahrerin, sowie deren Beifahrerin mussten ebenfalls aufgrund Verdachts schwerer Verletzungen mit Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Das Binden austretender Flüssigkeiten, sowie Verkehrsleitmaßnahmen und Bergung der Unfallbeteiligten wurden durch die hinzugezogenen Einsatzkräfte der FFW Bruckberg, Gammelsdorf und Reichersdorf übernommen die mit rund 50 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen vor Ort waren.

Die Kreisstraße war für mehrere Stunden gesperrt worden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading