Furth im Wald Kuriositäten des Alltags ganz "ungschminggd"

"A echta Waidla deaf des", lautet das Motto von Kale alias Karl Handlos, dem Schwiegersohn von Kare Bauhuber (im Hintergrund im Publikum). Foto: Gruber

Seit zehn Jahren begeistert das Musikkabarett "Ungschminggd" mit einer Mischung aus Alltagskabarett und Kleinkunst.

Der Kare, der Kale und der Richard widmen sich in satirischer Form selbst schwierigen Inhalten. In der Drachenstichstadt sind "Ungschminggd" keine Unbekannten, denn sie machten hier schon öfters Station. Auf ihrer Jubiläumstour durch Bayern und Österreich zum zehnjährigen Bestehen präsentierten sie am Samstagabend in der NaturFreundehütte ihr aktuelles Tourprogramm "s'Beste".

Mit einem "Best of" aus ihren bisherigen Programmen "Auf der Wies ent, is a Wiesent", "Wejttournaa", "Wolke 26.5", "Stammtisch" und "Ois is out" reichten sie ihrem Publikum ein perfekt geschnürtes Gesamtpaket aus wortwitzigen Texten und gekonnt handgemachter Weltmusik.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading