Erleichtert und ein wenig stolz darauf, dass es der LBV-Kreisgruppe Cham gelungen ist, mit einen vollbesetzten Vortragssaal dem Quotenhit "Fastnacht in Franken" im Bayerischen Fernsehen den Rang abzulaufen, hieß die stellvertretende Vorsitzende der LBV-Kreisgruppe Cham, Dr. Gisela Merkel-Wallner, die zahlreichen Besucher willkommen.

Ihr besonderer Gruß galt Bürgermeisterin Heike Fries, Falkenstein (Parteilos) und Bürgermeister Ludwig Klement, Zandt (CSU/Freie Wählergemeinschaft), Michael Doblinger, Kreisvorsitzender von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, Klaus Hofbauer, MdB a. D und Bezirksvorsitzender des CSU-Arbeitskreises Umweltsicherung und Landesentwicklung, Dr. Stefan Scheingraber, ÖDP-Direktkandidat bei der letzten Bundestagswahl, und natürlich dem Referenten des Abends, Dr. Norbert Schäffer, dem Ersten Vorsitzenden des Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) e. V..

Als Titel für seinen Vortrag hatte der LBV-Vorsitzende "Welchen Naturschutz brauchen wir?" gewählt. Weltweit ist es vielerorts schlecht um Naturschutz und Artenschutz bestellt, bedauerte Dr. Schäffer. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. Februar 2019.