Frühling am Drachensee Vogelzug ist in vollem Gange

Die Ökozone des Further Drachensees ist ein echtes Naturjuwel. Foto: Heribert Mühlbauer

Trotz der derzeit schwierigen Situation in allen Bereichen aufgrund der Corona-Krise möchte Heribert Mühlbauer unseren Lesern wieder etwas vom Frühlingsgeschehen am Drachensee vermitteln.

Der langjährige LBV-Vorsitzende meint im Rahmen unserer Serie "Drachenseegeschnatter": Der Frühling am Drachensee bietet jedes Jahr immer wieder besondere oder auch ähnliche Naturerlebnisse. Einige davon hat er auch in Bildern festgehalten.

Haubentaucher: Die prächtigen Haubentaucher sind alljährlich Brutvögel in der Ösbühler Bucht und in der Ökozone. In ihrem Prachtkleid prägen sie ganz besonders das Frühlingsbild des Drachensees. Derzeit kann man die Haubentaucher übrigens bereits bei der Balz und auch schon beim Nestbau beobachten. Schwerpunkt der Brutzeit am Drachensee ist aber der Mai.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading