Die Erleichterung ist bei Robert Achhammer zu spüren. Beim Gang durch "sein" Jugendhaus sprudelt es beim Leiter der Stadtjugendpflege gerade so heraus: "Schön, dass wir wieder da sind!" Seit Montag bietet das Moosburger Jugendzentrum Am Stadion an Werktagen wieder den offenen Betrieb. "Es macht riesigen Spaß, die Kids nach den langen Monaten wiederzusehen. Trotz der Hitze waren jeden Tag einige Jugendliche da", so der frischgebackene 50-Jährige.