Schuld sei sein Vater Peter gewesen, beginnt Oliver Haidn seine Erklärung, wie er zum Bogenschießen kam und schließlich Bundestrainer wurde. Auf der Fahrt nach München um 8 Uhr früh hat er Zeit, um ein Interview hineinzuquetschen.