Europa EuGH gibt grünes Licht für EU-Rechtsstaatsmechanismus

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof hat eine neue Regelung zur Ahndung von Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit in der EU für rechtens erklärt. Die Richter in Luxemburg wiesen am Mittwoch Klagen von Ungarn und Polen ab und machten damit den Weg für die Anwendung des sogenannten Rechtsstaatsmechanismus frei. Dies ermöglicht es, betroffenen Ländern im letzten Schritt EU-Mittel zu kürzen.

© dpa-infocom, dpa:220216-99-150616/1

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading