Wenn kleine Kinder sprechen lernen, dann sitzen sie nicht über ein Heft gebeugt und pauken Vokabeln. Im Gegenteil: Sie spielen mit Bauklötzen, balancieren über Holzstempen, ziehen sich ihre Schuhe an oder essen Nudeln - und reden dabei. Oder hören anderen beim Reden zu. "Wenn Kinder Spaß haben, ist Sprache immer dabei", sagt Anne Koch dazu.

Als "Fachkraft Sprach-Kita" an der Kindertagesstätte Arche Noah in Cham ist es ihre Aufgabe, den Alltag der Kinder mit Sprache zu begleiten und so deren Sprachentwicklung zu unterstützen. Damit die Kinder gut sprechen lernen, ohne es zu bemerken.