Mehrere Gebäude in Ergoldsbach (Kreis Landshut) bekamen in der Nacht auf Mittwoch einiges ab. Der neue "Anstrich" bestand an einigen Stellen aus Farbe, aber auch aus Fäkalien. 

Eine ziemlich unappetitliche Spur der Verwüstung hinterließen bislang unbekannte Täter in der Nacht auf Mitwoch in Ergoldsbach. Sie verschandelten die Fassade der Mittelschule mit Fäkalien. Zudem wurden die Bahnunterführung in der Rottenburger Straße sowie das örtliche Bauhofsgebäude mit etlichen Graffiti besprüht. Der entstandene Sachschaden ist enorm.

Nicht zuletzt deshalb sucht die Rottenburger Polizei jetzt nach den Verantwortlichen für dieses Chaos. Wer hat in der Nacht auf Mittwoch, 12. Dezember, verdächtige Beobachtungen in Ergoldsbach gemacht? Entsprechende Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 08781/9414-0 entgegen.