Im Trotzalter geht es darum, Eigenständigkeit zu erwerben - für die Kinder immens wichtig, für Eltern aber oft eine harte Geduldsprobe. Wie alle Beteiligten diese Zeit gut überstehen, ist Inhalt eines ganztägigen, vom Familienministerium bezuschussten Kurses, der bei der Familienbildungsstätte Menschenskinder angeboten wird.

Hier erfährt man unter anderem, wie man es schafft, gelassen zu bleiben und pädagogisch wertvoll zu reagieren, wenn sich der kleine Giftzwerg im Supermarkt gerade lauthals brüllend auf dem Boden wälzt, weil er keinen Lutscher bekommt. Neben dieser Erziehungshilfe stehen noch weitere spannende Vorträge, Kursen und Gruppenangebote in der zweiten Märzhälfte auf dem Programm.

In gemütlicher Runde Kontakte knüpfen können Eltern beim offenen Treff "Coffee to stay" am Mittwoch, 13. März, zwischen 15 und 17 Uhr. Bei Fragen rund ums Thema Erziehung steht auf Wunsch eine qualifizierte Gruppenleitung begleitend zur Seite. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. März 2019.