Ergolding Fahrradfahrer (45) stirbt nach Sturz

Nach einem Sturz in eine Recyclinganlage in Oberding (Kreis Erding) ist ein 54-jähriger Arbeiter gestorben. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Freitag ist ein Radfahrer in Ergolding im Kreis Landshut gestürzt. Der Mann erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Wie die Polizei in Landshut mitteilte, war der 45-Jährige gegen 13.40 Uhr auf der Landshuter Straße in Ergolding mit dem Fahrrad unterwegs. Der Mann stürzte unvermittelt und zog sich schwere Verletzungen zu. Er war mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Der Mann trug keinen Helm. Rettungskräfte reanimierten den 45-Jährigen. Er starb wenig später im Krankenhaus.

Ein Gutachter soll die Ursache für den Sturz klären. Eine Fremdbeteiligung bei dem Unfall schließt die Polizei aus. Ob es eine Obduktion geben wird, ist ebenfalls noch unklar. Die Polizei in Landshut bittet Zeugen, sich unter 0871/9252-0 zu melden.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading