Ende der Wettkampfsaison Große Zufriedenheit im Rodinger Heberlager

Nicht nur über einen 7. Tabellenplatz in der eingelisigen 1. Bundesliga, sondern auch über einen neuen Vereinsrekord von 835,5 Punkten konnten sich die Rodinger Gewichtheber freuen. Foto: he

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) hat die Bundesligasaison 2019/2020 für beendet erklärt. Die abgesagten Wettkämpfe vom 14. März werden nicht mehr nachgeholt und auch das Bundesliga-Finale sowie der Aufstiegskampf zur 1. Bundesliga finden nicht statt.

Aus diesem Grund wird in diesem Jahr auch kein Deutscher Meister gekürt. Wie die Ligeneinteilung in der nächsten Saison aussieht, werden die entsprechenden Ausschüsse des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG) in den nächsten Wochen entscheiden.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass der TB 03 Roding auch in der nächsten Saison wieder der höchsten deutschen Wettkampfklasse angehört.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading