Von Plattling nach Passau getrieben Wasserleiche in Kachlet ist vermisster 25-Jähriger

, aktualisiert am 27.10.2022 - 15:48 Uhr
Am Kraftwerk Kachlet wurde eine Leiche gefunden. (Symbolbild) Foto: Armin Weigel, dpa

Am Dienstagvormittag ist in Passau eine Wasserleiche gefunden worden. Wie die Polizei am Donnerstag bekannt gab, handelt es sich dabei um einen vermissten 25-Jährigen.

Um 11.30 fanden Mitarbeiter des Kraftwerks Kachlet am Dienstag eine leblose Person, die nahe des Wasserkraftwerks Kachlet in der Donau trieb. Die Feuerwehr barg den Toten gegen 12.40 Uhr. 

Zwei Tage später teilte die Polizei mit, dass es sich bei der Leiche um den 25-Jährigen handelt, der in der Nacht zum 17.Oktober an der Isarwelle in Plattling in die Isar gefallen war.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading