Einsatz im Kreis Kelheim Autofahrer stirbt bei Unfall in Mauern

, aktualisiert am 19.07.2022 - 11:08 Uhr
Ein Autofahrer ist am Sonntagabend in Mauern verunglückt. Foto: News5/Pieknik

Bei einem Verkehrsunfall in Mauern im Landkreis Kelheim ist am späten Sonntagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Ein 34-jähriger Kleintransporter-Fahrer aus dem Raum Köln fuhr laut Polizei um 21.30 Uhr auf der Staatsstraße 2233 in der Nähe des Parkplatzes beim Badesee in Mauern in das Klein-Auto eines 16-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls erlitten der Jugendliche und sein 15-jähriger Mitfahrer leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um die Verletzten und fuhr weiter. Kurze Zeit später verlor der Mann in Mauern die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab. Im Maisfeld überschlug er sich mehrmals.  

Ersthelfer und ein Rettungsdienst versuchten, den Mann zu reanimieren. Jedoch war der Mann so schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle starb. Sein 23-jähriger Mitfahrer erlitt schwere Verletzungen, sein 35-jähriger Mitfahrer wurde leicht verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus. 

Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei stammen der Unfallverursacher und seine zwei Mitfahrer nicht aus dem Raum Neustadt an der Donau. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading