Einsatz bei Roding Stroh im Kuhstall fängt Feuer

Die Feuerwehr spülte Heureste aus dem Kuhstall. Foto: Josef Heigl

Bei Arbeiten in einem Kuhstall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Oberprombach bei Roding haben Funken bereitliegendes Futterheu entzündet. Doch die Inhaber des Hofes reagierten schnell und schoben den Brandherd mit dem Vorderlader aus dem Stall hinaus.

Das Großaufgebot an Feuerwehren inklusive Schlauchwagenzug aus Roding musste nicht mehr eingreifen. Wie Kreisbrandmeister Hubert Hofweber und Stefan Hecht, Einsatzleiter der FFW Kalsing, informierten, wurde zur Sicherheit die Wasserversorgung über einen nahen Hydranten aufgebaut. Der Schaden ist nicht hoch.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading