Jehad Khalil ist vor fünf Jahren als sogenannter unbegleiteter Flüchtling aus Syrien nach Deutschland gekommen. Ohne ein Wort Deutsch zu können. Eben hat er seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank abgeschlossen. Seine Familie wohnt mittlerweile im Landkreis Cham.