Eching bei Freising Polizei nimmt mutmaßliche Betrüger fest

Die Polizei hat mehrere mutmaßliche Betrüger im Kreis Freising geschnappt (Symbolbild). Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa

Am Dienstagabend hat die Polizei in Eching bei Freising drei Männer aus Frankfurt am Main festgenommen. Sie sollen versucht haben, einen Firmeninhaber aus Eching zu betrügen.

Ein noch Unbekannter gab sich in einem Chat als Tochter des Echinger Geschäftsführers aus. Dieser wurde jedoch schnell misstrauisch und informierte die Polizei. Die vermeintliche Tochter forderte eine vierstellige Summe von dem Mann, die sie für eine angeblich eilige Rechnung brauchte. 

Als die Tatverdächtigen auf dem Weg zur Adresse des 55-jährigen Geschäftsmannes waren, schnappte die Erdinger Polizei die drei und nahm sie direkt auf der Straße fest.  Ein 21-jähriger Mann versuchte noch vor der Polizei zu flüchten, konnte jedoch gestellt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatten weitere Zivilfahnder bereits die 24-jährige Fahrerin des Tatverdächtigen sowie einen weiteren 19-jährigen Mann festgenommen. 

Nach den Vernehmungen durften die drei wieder gehen. Die Tatverdächtigen erwartet nun eine Anzeige wegen versuchten Betruges.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading