Die Transportbottiche stehen bereit, randvoll gefüllt mit Wasser, um das Überschwappen zu verhindern. Die Kescher lehnen griffbereit am Holzzaun. Die Mitglieder der Fischergilde Künzing, die den Hartler Weiher seit zwei Jahren von der Gemeinde gepachtet haben, haben sich vor Ort getroffen, um den Weiher abzufischen und so einen Überblick über den Fischbestand zu erhalten. Bürgermeister Siegfried Lobmeier ließ es sich nicht nehmen, als Gemeindespitze diese spektakuläre Aktion mit eigenen Augen zu verfolgen. Noch ahnte niemand, dass die Aktion Schwierigkeiten birgt.