Drachselsried Für die Rückkehr zum Planungsbereich Viechtach

Natalie Walter mit Drachselsrieds Bürgermeister Hans Hutter. Foto: Gemeinde

Seit dem 1. Mai 2015 schon darf sich der Landkreis Regen Gesundheitsregion plus nennen. Die Gesundheitsregion plus soll als Plattform für den Austausch, die Koordination, und Kooperation von Akteuren der Gesundheitsvorsorge und -versorgung im Landkreis Regen dienen.

Dabei ist die Gesundheitsversorgung in jeder Gemeinde anders, erläutert Natalie Walter, Geschäftsstellenleiterin der Gesundheitsregion plus Arberland. Zuletzt war sie beim Drachselsrieder Bürgermeister Hans Hutter zu Gast.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos