Nach einem nicht so glänzenden Jahr in der KHL freut sich Coach Tom Pokel mit dem Kanadier JC Lipon auf „eine große Verstärkung“ im zweiten Anlauf. Und Lipon selbst? Dem gefällt es nach wenigen Wochen in Straubing offenbar besser als beim KHC-Klub Sotschi, für den er den Tigers vergangene Saison den Rücken gekehrt hatte.