Deutsche Bahn meldet Zugstrecke zwischen Radldorf und Neufahrn wieder frei

Das Logo der Deutschen Bahn ist zu sehen. (Symbolbild) Foto: Oliver Berg/dpa

Wegen einer Stellwerkstörung kam es am Mittwochnachmittag auf der Zugstrecke zwischen Radldorf (Kreis Straubing-Bogen) und Neufahrn in Niederbayern zu Verspätungen.

Ab etwa 14.15 Uhr mussten sich Fahrgäste auf Verspätungen von bis zu 30 Minuten einstellen. Gegen 17.30 Uhr meldete die Deutsche Bahn schließlich das Ende der Störung. Die Züge fahren nun wieder normal. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading