Derbysieg in Liga drei Kleine Bayern beenden 1860-Aufstiegsträume

Der FC Bayern II hat das Drittliga-Derby gegen den TSV 1860 gewonnen. Foto: imago

Der FC Bayern II gewinnt das Drittliga-Derby gegen den TSV 1860 und macht damit die Aufstiegshoffnungen des Lokalrivalen wohl zunichte.

Das war's mit den Aufstiegsträumen beim TSV 1860 München! Die "Löwen" haben am Mittwochabend das Drittliga-Derby gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern mit 1:2 (1:1) verloren. Damit hat das Team von Michael Köllner drei Spieltage vor Schluss nun fünf Punkte Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz und wohl nur noch theoretische Chancen darauf.

Dabei lief das "Geister-Derby" zunächst in Richtung der Sechziger, als Sascha Mölders in der 34. Minute für die Führung sorgte. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff glich Kwasi Okyere Wriedt allerdings aus. In Halbzeit zwei knallte es in der 70. Minute zunächst außerhalb des Stadions, als ein Feuerwerk vor dem Grünwalder Stadion gezündet wurde. Im Spiel knallte es dann nur noch auf einer Seite: Malik Tillmann schoss das 2:1-Siegtor für den FC Bayern II (79.).

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading