Die externe Koordinierungsstelle des Programms "Demokratie leben!" in Deggendorf zieht um: Ab Mitte Januar ist das Büro von Ursula Keßler nicht mehr in den Räumen des Kreisjugendrings, sondern ein paar Häuser weiter im Gebäude der Volkshochschule zu finden. Die Volkshochschule Deggendorfer Land übernimmt die Trägerschaft.