DEL-Spiele im Free-TV Künftig ServusTV statt Sport1

Ein Puck liegt auf der Eisfläche. Foto: Eibner/imago

Die Free-TV-Spiele der Deutschen Eishockey Liga laufen zukünftig nicht mehr bei Sport1, sondern bei ServusTV.

Die erste Partie beim neuen Sender ist am 5. Dezember Nürnberg gegen Bremerhaven (16.45 Uhr). ServusTV zeigt jeweils das Top-Spiel am Sonntag live und überträgt nach eigenen Angaben in der bereits laufenden Saison mindestens 24 Partien. Die Übertragungen laufen auch im Livestream auf der Internetseite "servustv.com/sport".

Alle Partien der Liga zeigt weiterhin das kostenpflichtige Telekom-Angebot MagentaSport. Die Telekom ist seit 2016 Medienpartner der DEL, besitzt einen Vertrag bis 2024 und hat den Wechsel im frei zu empfangenden Fernsehen mit den Sendern vereinbart.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading