Deggendorf Seniorenhilfe spendet 10.000 Euro an „Deggendorf hilft“

Die Seniorenhilfe in Deggendorf unterstützt mit einer Spende das Deggendorfer Hilfsnetzwerk, das vor allem älteren Menschen während der Corona-Krise helfen will. (Symbolbild) Foto: Michael Reichel/dpa

Gute Nachrichten für alle älteren Menschen in Deggendorf: Mit einer Spende von 10.000 Euro unterstützt der Verein LichtBlick Seniorenhilfe das Netzwerk „Deggendorf hilft“.

Das Netzwerk der Stadt Deggendorf "Deggendorf hilft" organisiert zurzeit einen Einkaufsservice für chronisch kranke, hilfsbedürftige und ältere Menschen, die nicht selbst zum Einkaufen gehen können. Sie werden mit Grundnahrungsmitteln, Obst, Gemüse, H-Milch oder Hygieneartikel für jeweils ein bis zwei Personen in Höhe von maximal 50 Euro versorgt. Die Einkaufshilfe erreichen Betroffene montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter 0991/2960-444 oder per Email unter deggendorfhilft@deggendorf.de. Die Deggendorfer Seniorenhilfe leistet nun ihren Beitrag und spendet 10.000 Euro an die Initiative der Stadt. 

Seit 2016 engagiert sich die Seniorenhilfe in der Region für Menschen, die im Alter mit Einsamkeit und Armut kämpfen und bietet ihnen mit finanzieller Soforthilfe, Patenschaften und Veranstaltungen einen Weg, würdevoll und aktiv an unserer Gesellschaft teilhaben zu können. Wer also auch über die Corona-Krise hinaus Unterstützung benötigt, kann sich jederzeit an das Büro unter Telefon 0991/38316762 wenden. Mehr Informationen gibt es unter www.seniorenhilfe-lichtblick.de

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading