Das bringt der Donnerstag IAA-Prozess - Söder in Regensburg - Tag der Inklusion

In München findet ein Prozess gegen fünf Angeklagte nach Protestaktionen gegen die Internationale Automobilausstellung (IAA) in München statt. (Symbolbild) Foto: Peter Kneffel/dpa/dpa

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserer Tagesvorschau. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Prozess nach Hausbesetzung während IAA - auch Journalist angeklagt

Nach den Protesten gegen die Automesse IAA Mobility beginnt heute ein weiterer Prozess vor dem Amtsgericht München. Angeklagt sind diesmal fünf mutmaßliche Hausbesetzer. Unter ihnen: Ein Journalist der Tageszeitung "taz", der nach eigenem Bekunden aus dem Haus in der Nähe des Hauptbahnhofs lediglich berichtet hatte. Das Gebäude gehört dem Freistaat Bayern. Die Staatsanwaltschaft wirft den Angeklagten vor, bei der Hausbesetzung Stolperfallen installiert und Banner aus den Fenstern gehängt zu haben.

Abonnieren Sie unser Digital-Angebot idowa.plus! Hier lesen Sie Porträts, Interviews und Reportagen aus Ihrer Region - aktuell, interessant und digital aufbereitet. Für Zeitungsleser gratis, sonst zum Schnupperpreis von 0,99€ im ersten Monat.

Söder bei Eröffnung von FIDS in Regensburg

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist am Donnerstagnachmittag zu Besuch in Regensburg. Um 14.30 Uhr wird die Fakultät für Informatik und Data Science (FIDS) an der Universität Regensburg eröffnet. Um 16 Uhr findet ein Festakt zum 200-jährigen Bestehen der Sparkasse Regensburg statt.

In Straubing Tempo machen für die Inklusion

Am 5. Mai findet europaweit der Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt. Doch von dieser Gleichstellung sind wir bis heute weit entfernt, wie das Beispiel des barrierefreien Ausbaus des Straubinger Bahnhofs zeigt.

Gericht entscheidet über Klage gegen Wirecard-Bilanzen

Im Wirecard-Skandal will das Münchner Landgericht heute seine Entscheidung über eine weitreichende Klage des Insolvenzverwalters Michael Jaffé verkünden. Der Jurist will die mutmaßlich gefälschten Wirecard-Jahresbilanzen 2017 und 2018 für nichtig erklären lassen. Grundlage der Klage sind die mutmaßlichen Scheinbuchungen, mit denen Wirecard-Manager die Bilanzen um erfundene Milliardenbeträge aufgebläht haben sollen.

G7-Gipfel: Info-Runde für die Garmischer mit Hebestreit und Herrmann

Knapp zwei Monate vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen sind heute um 19 Uhr die Einheimischen erneut zu einer Informations-Runde geladen. Dieses Mal sind besonders die Bürger und Bürgerinnen des Marktes Garmisch-Partenkirchen angesprochen. Auf sie kommen rund um das Treffen vom 26. bis 28. Juni erhebliche Einschränkungen zu.

Prorussische Demonstrationen an "Tag des Sieges" in Bayern geplant

Am 9. Mai feiern Russen den Jahrestag des Siegs der Sowjetunion über Hitler-Deutschland. In Bayern sind für den "Tag des Sieges" mehrere prorussische Demos angemeldet worden. Vor allem in München stellt sich die Polizei auf einen arbeitsreichen Tag ein.

Aufführungen des traditionellen Schäfflertanzes

Alle sieben Jahre zeigen die Schäffler ihren historischen Tanz. 2022 machen sie bereits vier Jahre früher eine Ausnahme, um ein Zeichen gegen die Corona-Pandemie zu setzen. Die Veranstaltung mit Ministerpräsident Markus Söder findet vor dem Landratsamt in München um 12 Uhr statt.

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading