Das bringt der Dienstag Streit um Stammstrecke - Dominik R. Prozess - Sonderschau in Regensburg

Die drohende Kostenexplosion bei der zweiten S-Bahn-Stammstrecke in München beschäftigt heute den Landtag. (Symbolbild) Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserer Tagesvorschau. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Streit um zweite S-Bahn-Stammstrecke

Der bayerische Landtag befasst sich heute mit den Sorgen um die neue S-Bahn-Stammstrecke in München. Um 14 Uhr will Verkehrsminister Christian Bernreiter (CSU) seinen Bericht vorstellen. Auch Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn in Bayern, ist eingeladen. Das Verkehrsministerium geht davon aus, dass die veranschlagten Kosten für den Bau einer zweiten Röhre massiv steigen könnten. Genannt wurde ein Anstieg von 3,85 auf bis zu 7,2 Milliarden Euro. Auch die Inbetriebnahme der Strecke könnte sich demnach um Jahre verspäten. Der Freistaat hat deswegen eine neue Kosten-Nutzen-Analyse in Auftrag gegeben, die bis spätestens Oktober vorliegen soll.

Abonnieren Sie unser Digital-Angebot idowa.plus! Hier lesen Sie Porträts, Interviews und Reportagen aus Ihrer Region - aktuell, interessant und digital aufbereitet. Für Zeitungsleser gratis, sonst zum Schnupperpreis von 0,99€ im ersten Monat.

Prozess gegen Dominik R. geht weiter

Vor dem Landgericht Deggendorf wird heute der Prozess gegen Dominik R. fortgesetzt. Wie mehrmals berichtet muss sich der Freyunger für die Tötung seiner Ex-Freundin verantworten. In einem ersten Verfahren war er 2017 wegen Totschlags verurteilt worden. Doch aufgrund neuer Indizien wurde der Prozess wieder aufgerollt - diesmal könnte dem 28-Jährigen eine Verurteilung wegen Mordes drohen. Ursprünglich hätte das Urteil bereits Anfang Juni fallen sollen, aufgrund der Aussagen etlicher Zeugen wurden jedoch zusätzliche Termine anberaumt. Nun soll das Verfahren am 29. Juli zu Ende gehen. Mehr dazu lesen Sie hier: Viele Fragen im Fall Dominik R. noch offen

Olympia-Sonderschau in Regensburg wird eröffnet

Im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg wird heute die Sonderschau "Bavaria und Olympia 1896 - 2022" eröffnet. Die Ausstellung findet anlässlich des 50. Jahrestages der Olympischen Sommerspiele von 1972 in München statt und soll bis zum 15. Januar 2023 dauern. Zu sehen sind unter anderem Exponate der Olympiasportler Rosi Mittermaier, Anna Schaffelhuber und Laura Dahlmeier.

Verfahren in Nürnberg: Drogen auf der Seniorenmesse?

Mit einem ungewöhnlichen Fall muss sich ab heute das Amtsgericht Nürnberg beschäftigen. Ein Handelsunternehmen aus Berlin soll auf einer Seniorenmesse in der Frankenmetropole Drogen verkauft haben. Konkret handelt es sich sich um Hanf-Öle mit dem Wirkstoff Cannabidiol, kurz CBD. Diese werden etwa zur Behandlung von Schmerzen und Schlaflosigkeit eingesetzt. Allerdings sollen die verkauften Öle teilweise auch THC enthalten haben. THC ist der Wirkstoff, der in Cannabis-Produkten den Rauschzustand auslöst. Die Staatsanwaltschaft argumentiert, dass die Produkte deswegen unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Mehr dazu lesen Sie hier: Drogen auf der Seniorenmesse? Händler aus Berlin vor Gericht

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading