Corona macht Strich durch die Rechnung Osterkonzert heuer aus der Konserve

Blaskapelle Weißenregen. Foto: Rabl-Dachs

Ostern steht bevor und wie gewohnt war auch in diesem Jahr ein Osterkonzert der Blaskapelle Weißenregen in Bad Kötzting geplant. Doch die Corona-Pandemie macht auch den Musikanten einen Strich durch die Rechnung: Sie können derzeit weder proben noch auftreten. Damit die Blasmusikfreunde nicht ganz auf das Konzert verzichten müssen, hat sich Hans Hofmann vom Arberwoidradio bereit erklärt, am Ostersonntag von 13 bis 15 Uhr eine Sondersendung aus seinem Studio in Grub zu machen. Es werden dabei Live-Aufnahmen aus vergangenen Konzerten zu hören sein, außerdem wird Bürgermeister Markus Hofmann seine Ostergrüße über den Sender schicken.

Mit schmissigen Märschen, wie etwa dem Fehrbelliner Reitermarsch, Huldigung oder Soldatenleben, böhmischen und bayerischen Polkas und Ländlern können sich Blasmusikliebhaber auf den kommenden Frühling einstimmen lassen. Zum Schunkeln laden der Heckenrosen- oder der Berglandwalzer ein. Mit der Duschlpolka und dem Hochzeitsmarsch aus dem Festspiel "Pfingstritt-Ehr" wird es auch bereits einen Vorgeschmack auf die bald erscheinende CD mit der Festspielmusik geben. Durch das Programm führt der Moderator des Arberwaldradios, Hans Hofmann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading