Corona-Lage in Straubing Zehn Corona-Patienten zur Behandlung im Klinikum

Im Straubinger Klinikum werden aktuell zehn Covid-19-Patienten behandelt - alle sind laut Angaben des Klinikums ungeimpft. (Symbolbild) Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz für die Stadt Straubing ist erneut leicht gestiegen. Sie liegt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (Stand: Mittwoch, 8 Uhr) bei 94,51.

Neun neue Fälle wurden im Vergleich zum Vortag gemeldet. Insgesamt sind in den vergangenen sieben Tagen laut LGL 45 Fälle gemeldet worden. Am Mittwoch wurden im Klinikum zehn Covid-19-Patienten behandelt, berichtet Heike Korber, Leiterin der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Drei davon auf der Intensivstation. Alle zehn Patienten sind laut Angaben des Klinikums ungeimpft.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading