Corona in Wörther Altenheim Schloss Wörth: Zwei Tote, fünf Menschen in Klinik

Das Eingangsportal des Pflegeheims Pro Seniore auf Schloss Wörth. Foto: Stadler

Zwei der an Covid erkrankten Bewohner im Wörther Altenheim sind inzwischen mit Corona verstorben. Zudem mussten fünf Bewohner neu in ein Krankenhaus verlegt werden, teilte das Landratsamt am Dienstagabend mit.

Aktuell sind damit 58 Bewohner und dreizehn Mitarbeiter laborbestätigt PCR-positiv. Weitere Mitarbeiter sind nach einem Schnelltest verdächtig. Wegen der speziellen baulichen Situation im Schloss sei am Montag eine Begehung mit der Fachstelle für Pflege und Behinderteneinrichtungen und Gesundheitsbehörden erfolgt: „Dabei wurde festgestellt, dass das Hygienekonzept gut umgesetzt und angepasst wurde. Es wurden kleinere Vorschläge zur Optimierung gemacht.“ Weiterhin gilt ein Besuchsverbot. Zudem wurden Pandemiezonen eingerichtet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading