Nach dem Corona-Ausbruch in zwei Gasthäusern der Brauerei Kneitinger ist das Gesundheitsamt auf der Suche nach Kontaktpersonen, die mit den Infizierten zu tun hatten.

Laut Landratsamt wird noch zu drei der fünf positiv Getesteten ermittelt. Zwei der Infizierten hatten im ansteckungsfähigen Zeitraum nicht an ihrem Arbeitsplatz in der Gaststätte Unter den Linden gearbeitet. Bei den anderen Betroffenen sei noch nicht abschließend geklärt, ob sie zum Ansteckungszeitpunkt in den Gasthäusern - dem Mutterhaus am Arnulfsplatz und im Unter den Linden - waren. Es sei deshalb nicht klar, ob es enge Kontakte zu weiterem Personal oder Gästen gab.