Ein BMW-Fahrer wurde mit 1,1 Promille am Steuer erwischt. Zu Fuß versuchte der 28-Jährige, vor der Polizei zu flüchten.

Der Fahrer eines BMW sollte am Sonntag um 1.05 Uhr im Stadtgebiet Cham zu einer Verkehrskontrolle angehalten werden. Der 28-jährige Fahrzeugführer hatte zunächst mit dem Fahrzeug und anschließend noch zu Fuß flüchten wollen, konnte jedoch gestellt werden. Ein durchgeführter Alkomatentest ergab einen Wert von über 1,1 Promille, weshalb der Mann eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins über sich ergehen lassen musste.