Im vergangenen Dreivierteljahr ist es ruhig gewesen um Corinna Miazga. Eine schwere Brustkrebserkrankung hätte die 38-Jährige fast das Leben gekostet. "Ich konnte nicht mehr laufen, meine Eltern haben mich gepflegt", erzählt sie.