Bundesliga Salihamidzic stolz auf Mané-Transfer zum FC Bayern

Sadio Mané. Foto: Rui Vieira/AP/dpa/Archivbild

Die nahezu perfekte Verpflichtung von Torjäger Sadio Mané erfüllt Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic mit Genugtuung. "Auf jeden Fall freuen wir uns alle, sind alle stolz drauf, dass wir so einen großen Spieler, so einen Weltstar nach München holen können", sagte Salihamidzic am Dienstag dem TV-Sender Sky. Der 30 Jahre alte Mané hatte zuvor seinen Medizincheck bei den Münchnern absolviert und soll beim deutschen Fußball-Rekordmeister einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

Der erste Tag des Stürmers in München sei "ganz gut gelaufen", versicherte Salihamidzic. "Sadio fühlt sich wohl", fügte der 45-Jährige hinzu. Der Senegalese habe seine engsten Freunde und seinen Berater mitgebracht. Es seien noch einige Modalitäten zu erledigen. Für Mittwoch sei die Präsentation des Angreifers geplant, sagte Salihamidzic.

Der Wechsel des Offensivspielers vom FC Liverpool zum FC Bayern gilt seit Ende vergangener Woche als praktisch perfekt. Beide Vereine hatten sich auf einen Transfer verständigt. Manés Vertrag in Liverpool wäre 2023 ausgelaufen. Die Bayern sollen eine Sockel-Ablöse von 32 Millionen Euro für ihn bezahlen. Diese kann dem Vernehmen nach durch gewisse Zusatzzahlungen auf bis zu 41 Millionen anwachsen.

"Sadio kommt auf dem Höhepunkt seiner Karriere, in einem Top-Alter, ist topfit und er hat die Gier nach Titeln - da ist er genau beim richtigen Verein", sagte Salihamidzic der "Bild". Mané sei von der "ersten Minute an Feuer und Flamme für den FC Bayern" gewesen. "Das bedeutet uns allen sehr viel - mir, dem Trainer-Team, dem ganzen Club", ergänzte der Sportvorstand.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading