Bundesliga FC Augsburg ohne Hahn und Gregoritsch gegen Wolfsburg

Andre Hahn von Augsburg am Ball. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Der FC Augsburg geht mit großen Personalsorgen in das Spiel der Fußball-Bundesliga am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) gegen den VfL Wolfsburg. Die beiden Stürmer Andre Hahn und Michael Gregoritsch fehlen nach positiven Corona-Tests definitiv, wie Trainer Markus Weinzierl am Freitag berichtete. Offensivspieler Ruben Vargas hat zudem eine Mandelentzündung. Bei ihm bestehe aber zumindest ein "bisschen Hoffnung" auf einen Einsatz. Mittelfeldspieler Carlos Gruezo klagt über muskuläre Probleme, Verteidiger Felix Uduokhai fehlt vorerst wegen einer Oberschenkelverletzung.

Weinzierl bezeichnete die beiden Heimpartien gegen Wolfsburg und den FSV Mainz 05 am Mittwoch als "zwei brutal wichtige Spiele" im Kampf um den Fußball-Klassenerhalt. "Es wird spannend und interessant."

Die Augsburger sind punktgleich mit Hertha BSC, das auf Relegationsplatz 16 liegt. Der VfL liegt mit einem kleinen Polster in der Tabelle davor.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading